Netzwerker unterstützen AKL

Über eine besondere Zuwendung freut sich der Arbeitskreis Leben (AKL): Für die AKL-Beratungsstelle in der Alleenstraße in Kirchheim spendete das ortsansässige Unternehmen „Die Netzwerker“ ein neues Notebook mit vorinstallierter Software. Geschäftsführer Andreas Dannenberg überreichte das Gerät nun an AKL-Vorstand Dr. Hartmut Brand. „Im April hat unsere neue Beraterin in Kirchheim die Arbeit aufgenommen. Und da sie sich auch vor Ort mit der Geschäftsstelle des Vereins in Nürtingen austauschen muss, ist dieses Notebook für sie besonders praktisch und wertvoll“, erklärte er. Seit mehr als 30 Jahren bietet der Arbeitskreis Leben Beratung und Begleitung in schweren Lebenskrisen und bei Selbsttötungsgefahr für Betroffene und Angehörige in Kirchheim an. Die Beratungsstelle in Kirchheim ist unter 07021/75002 erreichbar.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.